Erfolg und Spaß am Schulgartentag

 

Dem schlechten Wetter zum Trotz trafen sich am Samstag, den 19. Oktober eine große Anzahl von Schülerinnen und Schülern der Klassen 5c und 6c, teilweise begleitet von ihren Eltern, um gemeinsam mit ihren Lehrerinnen Frau Schlösser und Frau Adam den Schulgarten winterfest zu machen.

 

Es gab viel zu tun. Beete mussten umgegraben und von Unkraut befreit werden und Sträucher mussten zurückgeschnitten werden. Eine Materialspende gab es wieder von der Firma Baywa. Mit der Erde konnten die Hochbeete frisch aufgefüllt werden.

 

Fachkundig zur Seite stand uns Marcello, der Auszubildende der Firma Hiller aus Mötzingen, mit dessen Hilfe wir einen weiteren Weg in unseren Schulgarten bauen konnten. Auch hier dürfen wir uns bei der Firma Kemmler aus Herrenberg für die Spende der Steine und dem Schotterwerk Böttinger aus Haslach für die Ladung Split bedanken.

 

Frisch geschnittene Weide brachte uns Herr Kienzle von der Baumschule Kienzle aus Tailfingen mit. So werden die Schülerinnen und Schüler in den nächsten Tagen noch einen Weidenzaun flechten können.

 

Rund herum ein schönes Gesicht hat unser Schulgarten wieder bekommen. Die Schülerinnen und Schüler samt ihren Eltern dürfen stolz sein auf ihr Werk. Das gemeinsame Arbeiten war nicht nur ein großer Erfolg, sondern hat auch sehr viel Spaß gemacht.

 

 

 

Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload