top of page

Jugend trainiert für Olympia im Mountainbike

Am vergangenen Freitag nahmen vier Rennteams der Rad- und Kletterklassen der Theodor-Schüz-Realschule Herrenberg bei Jugend trainiert für Olympia im Mountainbike Landesfinale in Titisee-Neustadt teil. Bereits am frühen Morgen wurden die Teams durch Elterntaxis zum Rennort an der Hochfirstschanze gebracht, um sich im bereits vorbereiteten Fahrerlager auf die bevorstehenden Rennen vorzubereiten.

Insgesamt traten knapp 600 Schüler/innen aus ganz Baden-Württemberg in insgesamt vier 40 minütigen Staffelrennen gegeneinander an. Alle drei Teams der Jungen konnten sich dabei gut  im Mittelfeld behaupten, das Team der Mädchen erreichte sogar den zweiten Platz im Landesfinale und wurde mit Pokal, Nudeln, einem T-Shirt und einer Urkunde belohnt.

Trotz der nasskalten Witterung genossen alle Teilnehmenden Fahrer/ innen, Eltern und Lehrer einen schönen und spannenden Renntag im Schwarzwald.


Bild: Team TSR v.l.r.  Svenja Seifert, Cemre Aksoy, Martha Grauer, Nayeli Schurr

24 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page