Helfen statt Hamstern

Pünktlich zum Ferienstart konnten wir, die Ethik-Klasse 10a und 10c, heute unsere Spendenaktion erfolgreich beenden! Mit einem Transporter und zwei Eltern-Autos sind wir nach Sindelfingen zur Klosterseehalle gefahren, um die Spenden an die Organisation „Helfen statt Hamstern“ zu übergeben. Hier konnten wir direkt vor Ort sehen, wie die Sachspenden an Betroffene in der „Erstausstattungsboutique“ weitergegeben werden.


Ein großer Teil der Spenden wird natürlich aber auch in die Grenzgebiete Polens (v.a. nach Chelm, die Partnerstadt Sindelfingens), Rumäniens und Moldawiens gebracht, wo zur Zeit tausende Kriegsflüchtlinge ankommen. Dass wir am Ende über 50 vollgepackte Kartons mit Kleidung, Hygieneartikeln, Spielen, Stofftieren, Decken, Kissen etc. abgeben konnten, haben wir natürlich den zahlreichen Spendern zu verdanken! Daher gilt ein riesengroßes Dankeschön der gesamten TSR-Schulgemeinde! Danke für die Spendenbereitschaft und die Unterstützung in der vergangenen Woche!


Wer noch weitere Fragen zum Projekt „Helfen statt Hamstern“ hat oder weitere Spenden abgeben möchte, kann sich direkt über den Link informieren:


https://helfen-statt-hamstern.de






50 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen